Kinder

192 von 4.529 Produkten gesehen

Kindermöbel fürs Kinderzimmer

Komplett-Kinderzimmer

Kinderzimmer – schön und sicher durch die Kindheit

Beim Angebot an Kindermöbeln verliert man leicht den Überblick. Ob Piratenschiff, Prinzessinnenzimmer oder eine coole und stylische Einrichtung, die Auswahl an Möbeln für das Kinderzimmer ist groß und reicht vom multifunktionalen Wickeltisch, über mitwachsende Kinderbetten bis hin zu höhenverstellbaren Tischen.

Für jedes Alter das perfekte Kinderzimmer

Einrichtung für das Babyzimmer

Das Kinderzimmer altersgerecht einrichten

Vom Kinderzimmer zum Jugendzimmer

 

Für jedes Alter das perfekte Kinderzimmer

Je nach Alter müssen die Kinderzimmer Möbel den verschiedensten Ansprüchen und Wünschen gerecht werden. Eine Einrichtung vom Babyzimmer, über Kinderzimmer bis zum Jugendzimmer gibt es nicht. Schließlich müssen sie im Laufe der Zeit so einiges mitmachen. Nicht nur praktisch, qualitativ hochwertig, hübsch und unkaputtbar sollen sie sein – am besten sie wachsen mit dem Nachwuchs gleich mit.

Einrichtung für das Babyzimmer

Besonders in den ersten Jahren muss das Mobiliar im Babyzimmer möglichst praktisch und funktional sein. Ebenfalls soll es aber auch genügend Stauraum bieten, denn schließlich müssen jede Menge Windeln und Strampler untergebracht werden. Besonders Wickelkommoden sind echte Must-haves im Babyzimmer. Aber auch das passende Babybett gehört zur Ausstattung dazu. Wenn du ein komplettes Babyzimmer einrichten musst, dann eignen sich Komplett-Babyzimmer-Sets. So profitierst du von einer Kollektion an Möbeln im gleichen Look und du hast alles vom Bettchen, der Wickelkommode und oft sogar einem kleinen Schrank für das Babyzimmer.

Doch viel wichtiger ist es, dass die Möbel für ihr Baby absolut ungefährlich sind. Egal ob ihr Kind noch im Säuglingsalter oder bereits in die Schule geht, Verletzungsgefahren lauern überall. Es wird alles ausprobiert und angefasst. Nicht selten werden dabei die Betten oder Schränke zum Spielplatz umfunktioniert. Aus diesem Grund sollten die Möbel keine scharfe Kanten, rutschige Oberflächen oder schwere Schubladen besitzen. Erste Abhilfe schaffen Textilien wie große Kissen und weiche Teppiche und minimieren das Verletzungsrisiko.

Das Kinderzimmer altersgerecht einrichten

Mit zunehmendem Alter erfüllt das Kinderzimmer drei wesentliche Funktionen. Es ist der Ort zum Schlafen, Spielen und Lernen. Zwischen Spielzeug und Schulaufgaben fällt es allerdings nicht immer leicht Ordnung schaffen. Kunterbunte Regale, Schränke oder Aufbewahrungsboxen bieten hierfür eine gute Lösung. Wichtig dabei ist, dass für die Kinder alles auf Augenhöhe und jederzeit gut erreichbar ist. Auch ein gut strukturierter Kinderzimmerschrank hilft Ordnung zu schaffen. Schließlich verbringen die Kinder eine Menge Zeit im Kinderzimmer und sollen sich rundum Wohlfühlen. Im gemütlichen Kinderbett finden sie so nachts Zeit zum Träumen. Dazu trägt auch eine gute Beleuchtung bei. Denn witzige Kinderlampen sehen nicht nur hübsch aus, sondern motivieren und fördern auch die Konzentration ihres Kindes beim Basteln, Malen oder den ungeliebten Hausaufgaben, die sie am Kinder-Schreibtisch erledigen.

Vom Kinderzimmer zum Jugendzimmer

Doch irgendwann wächst der eigene Spross aus dem Teddybärenalter heraus und wird langsam erwachsen. Für die Jugendlichen wird es Zeit sich endlich von der Bärchentapete und den alten Kinderzimmermöbel zu trennen. Die Kuscheltiere werden allmählich aus dem Zimmer verbannt und durch unzählige Poster von berühmten Stars und Sternchen ersetzt.

Bei der Einrichtung des Jugendzimmers spielt besonders die Optik und Funktionalität bei den Heranwachsenden eine große Rolle. Schließlich haben sie mittlerweile ihren eigenen Stil und Vorlieben entwickelt und möchten diese auch mit ihrer Zimmereinrichtung ausdrücken. Zudem sollen die Möbel den Freunden viel Platz zum Sitzen und zum Übernachten bieten. Ein Schlafsofa ist demnach sehr beliebt für das Jugendzimmer. Natürlich gehören die Basics wie Jugend-Schreibtisch, Jugendbett und auch Schränke für das Jugendzimmer ebenso dazu.

 

Nach oben